BBN März 2022

Hallo liebe Sportsfreunde,

 

in mehreren Arbeitseinsätzen haben wir das kleine Vereinsheim gestrichen. Es geht langsam, aber sicher voran mit unserem neuen Platz und dem Vereinsheim.

Ein ganz großes Dankeschön geht an die vielen kleinen und großen Helfer! Herzlichen Dank an Euch alle, denn ohne Euch würde es natürlich nicht vorwärts gehen. Nun können wir uns wie Tine Wittler an die Inneneinrichtung machen.

 

Manuela war sehr fleißig und hat ihre Arbeit zur Ernennung als Zuchtwart eingereicht, welche für sehr gut befunden wurde. So ist Manuela nun offiziell zum Zuchtwart z.b.V. in der Landesgruppe Berlin-Brandenburg ernannt worden.

Ganz herzlichen Glückwunsch liebe Manuela, wir sind natürlich stolz wie Bolle auf Dich!

 

Unser Christian hat den Weg zur Gruppe Leipzig auf sich genommen, um am Seminar für Fährtenleger teilzunehmen. Dort hat er dann auch erfolgreich die Prüfung abgelegt und seinen offiziellen Fährtenleger-Schein erhalten.

Auch an Dich ganz herzliche Glückwünsche lieber Christian und wir freuen uns schon auf deine Fährten auf der ein oder anderen Prüfung!

 

Eyk von den Jungen Wilden war zur Spondylose Untersuchung und wurde mit Spondy 1 ausgewertet. Herzliche Glückwünsche an Thomas zu diesem guten Ergebnis, auch wenn das Bild eher nach Spondy 0 ausgesehen hat!

 

Unsere beiden Prüfungstermine stehen kurz bevor und so trainieren wir natürlich auch weiterhin sehr fleißig, insbesondere unsere Prüflinge. Aber mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

 

Unserem Geburtstagskind im März Klaus (20.03.) wünschen wir von Herzen alles Liebe und viel Gesundheit!

 

 

Bis zum nächsten Mal und bleibt gesund

Eure Katrin